Grafiken sind meine Leidenschaft. Broschüren gehören zu meinem täglichen Handwerk. Gerne animiere ich auch Ihre Inhalte um sie noch verständlicher und sehenswerter zu machen ... für all das jongliere ich gerne mit Zahlen und Fakten, verknüpfe sie mit meinen Illustrationen, Infografiken sowie Texten und bei Bedarf recherchiere ich fehlende Daten um die Informationen zu vervollständigen. 

„So könnten bald auch Ihre Grafiken aussehen“

INFOGRAFIKEN

Infografiken haben die Kraft, komplexe Daten auf visuelle Weise zu präsentieren. Korrekt umgesetzt erzählen Infografiken auf ausdrucksvolle Weise Geschichten, indem sie Informationen leicht verständlich und fesselnd verpacken. Gute Infografiken müssen einen Fokus und eine klare Vorstellung davon haben, um welches Leserpublikum es sich handelt und was die zentrale Aussage sein soll. Gute Überschriften sind der Schlüssel zum Erfolg. Diese ziehen Ihre Leser und Betrachter in ihren Bann, und schaffen die Neugier, mehr erfahren zu wollen. Im Gegensatz zu individuellen Diagrammen und Grafiken liegt der Fokus von Infografiken auf dem Zusammenspiel von mehreren visuellen Elementen.

„Eine gute Infografik ist wie eine gute Geschichte.“

Ein Infografik hat die Aufgabe, durch verschiedene Stufen zu führen und auf diesem Weg Fakten und faszinierende Darstellungen anzubieten. Hauptaufgabe ist es, dem Zuschauern die relevanten Daten auf einen Blick zu zeigen. Deshalb muss es das Ziel sein, ein ausgewogenes Angebot von Diagrammen und visuellen Elementen zusammenzustellen, den passenden Diagrammtyp zu wählen, der die Hauptbotschaft klar und präzise wiedergibt. Auch hier gilt:

„Weniger ist oft mehr!“

Es ist meine Aufgabe, Ihre komplexen Daten so zu visualisieren, das daraus eine wunderschöne kleine, oder grosse Infografik entsteht!

Plakate

Wie ich ein Herz malte

Krankenhaus-Plakat für Herzkranke Patienten

Krankenhaus Plakat für Herzpatienten

Krankenhaus-Herzplakat zur allgemeinen Information

Medizinfirma: Plakat zur Jahresplanung

Werbeplakate (natürlich aber auch Info-Plakate und übergroße Infografiken) gehören zu den ältesten, existierenden Arten von Werbung zur Informationsverbreitung. Ihre Ursprünge gehen auf die Industrialisierung zurück, die ab Mitte des 18. Jahrhunderts das Antlitz der Städte veränderte. Das Bevölkerungswachstum und der Anstieg des durchschnittlichen Einkommens führten dazu, dass die Industriellen jener Zeit erste Güter in Massenproduktion herstellen ließen. Natürlich galt es nun, das Interesse der neuen Gesellschaftsklassen, die dem unteren und mittleren Bürgertum angehörten, zu wecken, um den Kundenkreis zu erweitern.


„Ein Plakat sagt mehr als 1000 Worte!“

In Großstädten wie Paris und London wurden zur gleichen Zeit immer mehr Theater, Kabaretts und Nachtlokale mit einem gut gefüllten Veranstaltungskalender eröffnet, für die auf den Straßen der Stadt Werbung gemacht werden musste.

Broschüren

Patientenanleitung für einen Medtronic CareLink Monitors

Leitfaden für Ärzte zur Untersuchung des Herzens mittels Ultraschalls

AK-Wohlstandsbericht der Arbeiterkammer Wien

Broschüren sind meist von nur aktuellem Interesse wie News, Information, Lei­stungsversprechen oder auch zur Förderung von Image. Natürlich auch für eine Gebrauchsanweisungen oder werbliche Produktinformationen. In einem Image-Prospekt wird meist besonderer Wert auf die Darstellung des Unternehmens und seiner Philosophie gelegt; Es stellt also im Gegensatz zum Produkt-Prospekt das Unternehmen als solches in den Vordergrund. Hierbei spielen wesentliche Aspekte der Corporate Identity eines Unternehmens eine übergeordnete Rolle. Image-Prospekte sind deshalb häufig aufwendiger und anspruchsvoller gestaltet, als beispielsweise wöchentlich, monatlich oder saisonal erscheinende Produkt-Prospekte. Bei grossen Unternehmen (Aktiengesellschaften, Konzernen, Organisationen u.a.) können bestimmte Teile des Unternehmens auch in einem gesonderten Image-Prospekt dargestellt werden.

PDF öffnen (Clicken!)

Auch Parteien, Organisationen, Vereine oder Verbände nutzen (neben anderen Medien) fast ausschliesslich die Form des Image-Prospekts für ihre Selbstdarstellung.

Bei der Gestaltung aller Prospektarten, insbesondere bei grösseren und grossen Unternehmen, spielt das so genannte Corporate Design eine massgebliche Rolle.


Dies gilt natürlich auch für PowerPoint-Präsentationen (Für PDF bitte am Bild klicken)

Österreichisches Verkehrsbüro: Bilanzpräsentation 2017

Oder PowerPoint  (Clicken!)

Animationen

Animierte Infografiken sind momentan sehr gefragt. Egal ob GIFs oder Videos, sie sind mittlerweile zum meistgeteilten Content in den sozialen Medien geworden. Aber was macht sie so faszinierend? Schauen Sie sich ein paar Beispiele an, die Sie für Ihre nächstes Infografik-Design inspirieren könnten.

Was ist eine animierte Infografik?

Eine animierte Infografik ist ein Weg, Informationen mit einer Kombination aus Bildern, Illustrationen, Tabellen, Diagrammen, Text und anderen animierten Elementen zu visualisieren.

Über die letzten fünf Jahre haben sich Infografiken zu einem stark genutzten Mittel entwickelt, um komplexe Informationen leicht verdaulich zu gestalten. Aber das, was einmal eine hauptsächlich statische Form des Contents war, hat sich dramatisch weiterentwickelt und beinhaltet mittlerweile Animation und animierte Elemente, die dabei helfen, Ideen noch leichter verständlich und spannender zu machen.

Ing. Martin Cmund

13, Wolfrathplatz 4